Vernissage

Initiatorin Frau Prof. Yu Zhang mit den Schirmherren Bürgermeister Klaus Wowereit und dem chinesischen Botschafter Shi Mingde

Initiatorin Frau Prof. Yu Zhang mit den Schirmherren Bürgermeister Klaus Wowereit und dem chinesischen Botschafter Shi Mingde

Am 29. April wurde die Ausstellung “Die 8 der Wege: Kunst in Beijing” feierlich eröffnet. 

Rundgang durch die Ausstellung (ganz rechts im Bild die chinesische Kuratorin Guo Xiaoyan)

Rundgang durch die Ausstellung (ganz rechts im Bild die Kuratoren: v.r.n.l. Guo Xiaoyan, Thomas Eller, Andreas Schmid)

Der Abend wurde von den Perkussionisten Ni Fan und Lukas Böhm von “Double Beats” eingeleitet. Nach den Eröffnungsreden der Initiatorin Prof. Yu Zhang und den Schirmherren Klaus Wowereit und S.E. Shi Mingde gaben die Kuratoren Andreas Schmid, Thomas Eller und Guo Xiaoyan einen Einblick in das Ausstellungskonzept. Zusammen mit den anwesenden KünstlerInnen Fang Lu, Li Hui, He Xiangyu, Li Binyuan und Colin Chinnery führten die Kuratoren dann durch die Ausstellung.

Double Beats

Double Beats

In einem Kraftakt zerschlug Li Binyuan in seiner einstündigen Performance 200 Hämmer. Zu den Gästen des Abends zählten unter anderem die Projektbeiräte Erika Hoffmann und Professor Klaas Ruitenbeek, Museum für Asiatische Kunst – Staatliche Museen zu Berlin.

Diese Diashow benötigt JavaScript.